ISSI DESIGN • web & art

Ihr individuelles Design fürs Web

was ist eine Rechenhexe?

Bei der Rechenhexe handelt es sich um einen einfachen Zahlenschieber, einem mechanischen Taschenrechner aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Dieser Kleinrechenapparat unterstützte beim Kopfrechnen und diente dem Addieren und Multiplizieren, sowie Subtrahieren und Dividieren von Zahlen. Ihr Hersteller, Otto Meuter, nannte die kleine, handliche Maschine liebevoll Rechenhexe.

Islands Kampf gegen die Fremdwörter

„Wir haben auch ziemlich viele humorvolle Worte im Isländischen. Ein Beispiel dafür sind die vielen absurden Übersetzungen, die wir im Moment für ‚Facebook‘ benutzen. Das ist dann ein Fratzenbuch oder Fressenverzeichnis. Es macht den Isländern richtig Spaß, mit der Sprache so umzugehen.“

Aus deutschlandfunk.de, Kultur heute Sie können sich den Beitrag auf der verlinkten Seite auch anhören.

Aus der isländischen Bibliothekskonferenz 2012:

Neue Begriffe werden weitgehend in die Sprache integriert, so heißt “Computer” in der isländischen Sprache “Rechenhexe“.

Auch bei uns werden umgangssprachlich PCs („Personal Computer“) als Rechenhexe bezeichnet.

Ihr individuelles Design fürs Web

nachoben